Nach einem größeren Windows 10-Update werden Ihre Standard-Apps häufig auf die Windows 10-Standardeinstellungen zurückgesetzt. Hier ist eine einfache Möglichkeit, sie zurückzubekommen, ohne sie jeweils zurückzusetzen.

Nach der Installation eines größeren Windows 10-Updates werden Ihre Standard-Apps häufig auf die Windows 10-Standardeinstellungen zurückgesetzt. Wenn Sie beispielsweise den Standard-Webbrowser von Microsoft Edge zu Chrome von Firefox ändern, wird er nach einem Update möglicherweise wieder auf Edge zurückgesetzt.

Ich habe von mehreren Lesern gehört, dass ihnen so etwas auch nach der Installation kleinerer kumulativer Updates passiert. Mir ist das passiert. Da ich jeden Tag mit vielen Screenshots zu tun habe, habe ich meine Standardeinstellung auf Windows Photo Viewer gesetzt und nach dem November-Update wieder auf die integrierte Fotos-App umgestellt.

Es ist auch erwähnenswert, dass ich mein Standardprogramm für die meisten Musik- und Videodateitypen auf VLC eingestellt habe und ein größeres Update sie möglicherweise auf Groove Music oder die Movies & TV-App zurücksetzt. Es gibt mehrere andere Beispiele, die ich geben könnte, aber Sie bekommen die Idee.

Weitere Informationen zum Ändern Ihrer Standardprogramme finden Sie in unserem Artikel: So legen Sie Standardprogramme in Windows 10 fest.

Sichern Sie Windows 10-Standarddateizuordnungen

Um die Dinge einfacher zu machen, sollten Sie beim nächsten größeren Update von Windows 10 am besten Ihre aktuellen Dateizuordnungen sichern. Sie können dies manuell über die Registrierung tun, aber es gibt einen einfacheren Weg. Laden Sie das kostenlose Dienstprogramm herunter, das dies für Sie erledigt Standardprogrammeditor.

Nachdem Sie es heruntergeladen haben, extrahieren Sie es einfach an einen geeigneten Ort und führen Sie es aus. Es ist keine Installation erforderlich, sodass Sie es von einem Flash- oder Netzlaufwerk ausführen können.

  als Admin ausführen

Wenn es startet, klicken Sie auf Create or restore a backup of registry settings unten verlinken.

Erstellen Sie eine Sicherungskopie der Registrierungseinstellungen

Klicken Sie anschließend auf Backup erstellen. Sie werden dies wahrscheinlich immer dann tun wollen, wenn Sie viele Dateizuordnungsänderungen vornehmen oder verschiedene Backups für verschiedene PCs erstellen.

3 Sicherung erstellen

Wenn Sie Ihre Einstellungen nach einem größeren Update wiederherstellen möchten, starten Sie die App einfach erneut. Wählen Sie die Sicherung aus und klicken Sie dann auf Restore selected backup. Ich sollte erwähnen, dass ich dies auf der aktuellen stabilen Version von Windows 10 verwendet habe. Sowie auf einem Insider-Build und es funktioniert auf beiden.

4 Sicherung wiederherstellen

Registrierungsschlüssel manuell sichern

Wenn Sie ein fortgeschrittener Benutzer sind, können Sie den Registrierungsschlüssel für Dateizuordnungen manuell sichern. Gehen Sie zum folgenden Pfad und exportieren Sie den Schlüssel an einen sicheren Ort:

HKEY_CURRENT_USERSOFTWAREMicrosoftWindowsCurrentVersionExplorerFileExts.

Schlüssel exportieren

Nach dem Wiederherstellen des Schlüssels nach einem größeren Update ist möglicherweise ein Neustart erforderlich.

Zusammenfassen

Microsoft möchte wirklich, dass Sie seine neuen universellen Apps verwenden, die in Windows 10 integriert sind, und ich mag die meisten von ihnen. Aber ich habe Programme eingestellt, um meinen Arbeitsablauf so effizient wie möglich zu gestalten. Ich bin mir sicher, dass dies bei den meisten Benutzern der Fall ist. Und nach einem Update alles zurückzusetzen ist (gelinde gesagt) lästig. Hoffentlich wird Ihnen dies beim nächsten großen Update die Arbeit erleichtern.

Wenn dies für Sie funktioniert oder nicht funktioniert, hinterlassen Sie unten einen Kommentar und teilen Sie uns Ihre Meinung mit. Oder besuchen Sie für detailliertere Fragen unsere Windows 10-Foren für zusätzliche Hilfe.

Rate this post
Vorheriger ArtikelBackblaze Cloud Backup Review – Aktualisiert 2021
Nächster ArtikelHolen Sie sich Ihre Standard-Apps schnell zurück, nachdem ein Windows 10-Update sie zurückgesetzt hat